Globus
Willkommen im Landesmuseum Hannover Das WeltenMuseum
mehr erfahren

wir freuen uns auf sie

bitte beachten sie!

Der Besuch des Museums ist ohne Voranmeldung und im Rahmen der 2G+-Regelung möglich; d.h. der Einlass erfolgt ausschließlich mit Nachweis über eine vollständige Impfung oder eine Genesung und einem tagesaktuellen Testnachweis.

Ausnahmen: Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren benötigen keinen 2G+-Nachweis.


Das Café Schönwald’s ist vollständig geöffnet (innen und außen) und kann im Rahmen der 2G+-Regelung besucht werden.


bitte bringen sie mit!

Besucher*innen benötigen (gemäß der aktuellen Corona-Allgemeinverfügung für die Region Hannover) einen 2G-Nachweis (schriftlich oder digital), ein Ausweisdokument zum Abgleich der Daten, einen tagesaktuellen Testnachweis und eine FFP2-Maske.

Ausnahmen: Kinder unter 6 Jahren sind von der MNS-Pflicht ausgenommen. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren benötigen eine sogenannte Alltags-Mund-Nasen-Bedeckung. Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren benötigen keinen 2G+-Nachweis.


bitte nehmen sie rücksicht!

Bitte halten Sie im Museum 1,5 m Abstand voneinander.


Achten Sie auf regelmäßiges Händewaschen!


Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Entdecken!


Danke!

öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10 – 18 Uhr
Weitere Infos und Anfahrt »

kontakt

Willy-Brandt-Allee 5, 30169 Hannover
info@landesmuseum-hannover.de
Tel: (0511) 9807 – 686

aktuelles

Aktuelles

museumsbesuch mit 2G+

was sie benötigen mehr
Aktuelles

museumsbesuch mit 2G+

was sie benötigen

Auch im Landesmuseum Hannover gilt ab Mittwoch, 1.12.2021 die in der aktuellen Corona-Allgemeinverfügung für die Region Hannover festgelegte, sogenannte 2G+-Regelung; d.h. der Einlass erfolgt ausschließlich mit Nachweis über eine vollständige Impfung oder eine Genesung und einem tagesaktuellen Testnachweis. Darüber hinaus ist das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht.

Was sie für den Museumsbesuch benötigen, finden Sie hier.

Aktuelles

im freien. von monet bis corinth

der bildband mehr
Aktuelles

im freien. von monet bis corinth

der bildband

Im Europa des frühen 19. Jahrhunderts tritt ein neuer Künstlertypus auf den Plan: der Freilichtmaler. Seine Kunstwerke entstehen unter freiem Himmel, um realistische Farbwirkung und Lichtverhältnisse einzufangen. Lange waren die »Pleinairisten« Gegenstand der Karikatur und Kunstkritik – heute sind diese Künstler ausgesprochen populär.
Ausgehend von der traditionellen Ateliermalerei zeigt die Sonderausstellung »Im Freien. Von Moneth bis Corinth« die Hinwendung zur Freilichtmalerei um 1820 am Beispiel der »Schule von Barbizon« und den berühmten französischen Impressionisten. Eindrucksvolle Werke der deutschen Kunst aus der Zeit zwischen 1850 und 1930 führen den Betrachter dann an die bevorzugten Malorte: »In der Stadt«, »Am Meer«, »Auf dem Land« und »Im Garten« kombinieren Meisterwerke des deutschen Impressionismus mit bisher nie gezeigten Gemälden. Der dazugehörige Bildband ist für 16,90 € im Museums-Shop des Landesmuseums Hannover erhältlich.

Aktuelles

unser schatz für niedersachsen

eine ausstellung des ndr zum 75jährigen landesjubiläum mehr
Aktuelles

unser schatz für niedersachsen

eine ausstellung des ndr zum 75jährigen landesjubiläum

Das ganze Jahr über hat der NDR in Niedersachsen über seine Programme die Menschen in diesem Lande dazu aufgerufen, ihre persönlichen »Schätze« zur Landesgeschichte zu suchen und die damit verbundenen Geschichten vorzustellen. Auf NDR 1 Niedersachsen, im Fernseh-Regionalmagazin Hallo Niedersachsen, im NDR Fernsehen, auf ndr.de/niedersachsen, und in den sozialen Medien wurden die Niedersachsen und ihre großen und kleinen Geschichten präsentiert – und jetzt auch in einer Ausstellung, die der NDR in Kooperation mit dem Landesmuseum Hannover vom 8. Oktober 2021 bis zum 2. Januar 2022 zeigt. Der Eintritt zu dieser Ausstellung ist frei!

 

Weitere Informationen finden Sie hier und auf der Infoseite des NDR.

Aktuelles

das aktuelle quartalsprogramm

unsere veranstaltungen von oktober bis dezember mehr
Aktuelles

das aktuelle quartalsprogramm

unsere veranstaltungen von oktober bis dezember

Das neue Quartalsprogramm für die Monate Oktober bis Dezember 2021 ist da. Ein vielfältiges Programm für Kinder und Erwachsene erwartet Sie. Hier können Sie digital reinblättern.

Aktuelles

ritter und burgen

zeitreise ins mittelalter mehr
Aktuelles

ritter und burgen

zeitreise ins mittelalter

In der Ausstellung laden sieben Persönlichkeiten dazu ein, das Mittelalter spielerisch zu entdecken: Der Ritter und die Burgherrin, die Händlerin, der Spielmann, der Handwerker, der Mönch und der Bauer erzählen ihre individuellen Geschichten und geben Einblick in das Zeitalter der Ritter und Burgen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelles

im freien

von monet bis corinth mehr
Aktuelles

im freien

von monet bis corinth

Im Europa des frühen 19. Jahrhunderts tritt ein neuer Künstlertypus auf den Plan: der Freilichtmaler. Seine Kunstwerke entstehen unter freiem Himmel, um realistische Farbwirkung und Lichtverhältnisse einzufangen. Lange waren die »Pleinairisten« Gegenstand der Karikatur und Kunstkritik – heute sind diese Künstler ausgesprochen populär.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Neuer MediaGuide des WeltenMuseums
Aktuelles

neuer mediaguide

mit der webapp auf virtuelle entdeckungsreise durch das weltenmuseum mehr
Aktuelles

neuer mediaguide

mit der webapp auf virtuelle entdeckungsreise durch das weltenmuseum

Ab sofort gibt es das Landesmuseum Hannover auch digital: Mit dem neuen »MediaGuide« geht es auf 360°-Rundgang durch die Natur- und MenschenWelten und durch die aktuellen Sonderausstellungen. Erkunden Sie mit der speziellen Panorama- Navigation trotz Corona-bedingter Schließung das WeltenMuseum – mit dem eigenen Smartphone oder Tablet bequem von zuhause aus. Los geht’s!

Aktuelles

botticelli, rubens, liebermann, corinth + co

die kunstwelten legen eine pause ein mehr
Aktuelles

botticelli, rubens, liebermann, corinth + co

die kunstwelten legen eine pause ein

Der repräsentative Museumbau wurde 1902 am Rande des Maschparks im Stil der Neorenaissance von Architekt Hubert Stier errichtet. Um Licht und Klima für Sie und die Kunstwerke zu optimieren, erneuern wir die historischen Glasdächer. Die KunstWelten sind zur Zeit geschlossen.

Aktuelles

wwweltenmuseum

das museum zuhause mehr
Aktuelles

wwweltenmuseum

das museum zuhause

Wenn Sie nicht ins Museum können, kommt das Museum zu Ihnen! Wir bringen die Sammlungen des WeltenMuseums zu unseren Besucher*innen nach Hause. Kurzführungen zu verschiedenen Objekten machen das Museum digital erlebbar und bringen unsere Besucher*innen auf andere (positive) Gedanken. Der ein oder andere Blick hinter die Kulissen offenbart spannende Infos und stillt den Kultur-Appetit dann, wenn Ihnen danach ist.

Sie finden uns unter
www.landesmuseum-hannover.de/
www.instagram.com/landesmuseum_hannover/
www.facebook.com/Landesmuseum.Hannover
twitter.com/WeltenMuseum
www.youtube.com/user/LandesmuseumHannover
kulturerbe.niedersachsen.de/kultureinrichtung/isil_DE-MUS-163517/

Besondere Empfehlungen:
Lernen Sie unser Team kennen und blicken Sie hinter die Kulissen
blog.weltenmuseum.de

Filme rund um unsere Sonderausstellungen, Sammlungen und das Leben im Museum:
youtube.com

Aktuelle Museumsgrüße vom #KunstMeme bis zum #FrischFreitag
instagram.com

Digital durch unsere Sammlung stöbern
kulturerbe.niedersachsen.de

up to date?

zum newsletter anmelden